filmArche feiert den Kurzfilmtag

Am 21. Dezember 2012 – dem kürzesten Tag des Jahres – wird erstmals in Deutschland der kurze Film in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert.

Die filmArche präsentiert Kurzfilme drinnen und draussen, direkt an der Spree. Innen gemütlich, warm mit Sofa-Sitzplätzen und Draußen mit Glühwein.

Das Filmprogramm besteht u.a. aus Arbeiten der letzten 10 Jahre filmArche, dem Musikvideoprogramm der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen 2012, Filmen der GewinnerInnen des Deutschen Kurzfilmpreises 2012, sowie Kurzfilmen aus dem Programm des Berliner Filmverleihers aug&ohr.

Für Fans der Dritten Dimension: der Berliner Filmgeräteverleiher tectum zeigt 3D-Kurzfilme & 3D-Commercials und stellt neueste 3D-Kameras vor.


Unsere Gäste werden mit uns über ihre Animationen, Musikvideos, Kurzdokus, Werbefilme & Kurzspielfilme sprechen. Dabei sein werden u.a. Hylas Film, Lass Bros und Regisseur Niels Münter.

Anschließend gibt es ab ca. 23 Uhr eine Afterhour Party im LUX (Schlesische Straße 41)


Weitere Informationen bei Der kürzeste Tag – Der Kurzfilmtag