Fuzzlecheck

Diesen Mittwoch, den 19.12.2012 findet die letzte Mittwochs-Veranstaltung in diesem Jahr statt… ;-(
Wie immer im Arche-Foyer um 20:00h.

Diesmal mit Hannes Hirsch, einem ehemaligen Arche-Studenten (Regie 08), der das Computerprogramm “Fuzzlecheck” vorstellt.

Komparsen falsch disponiert? Vorproduktion nicht fertig? Schauspieler am Drehtag gesperrt? Hannes Hirsch (Regie 08) führt ein in die Drehplanung von Spielfilmen mit Fuzzlecheck (www.fuzzlecheck.de). Das Computerprogramm ist mittlerweile zum Standard-Programm in Produktionsbüros avanciert und wird von den meisten Sendern und Filmproduktionen im deutschsprachigen Raum genutzt.
Autoren des Programms sind Hannes Hirsch und Diemo Kemmesies von Milieufilm (beide Filmarche-Studenten).

Der Vortrag ist besonders für Regie- und Produktionsstudenten interessant, für alle Filmarche-Studenten ist die Standard-Edition kostenlos. Zum Vortrag kann gerne ein eigener Laptop mitgebracht werden.
Die Demoversion kann von der Homepage heruntergeladen werden.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen…
Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind jedoch sehr willkommen.