Produktionsleitung

Produktionsleitung

Produktionsleitung 150 150 hello2
  • Produktion
  • Berlin

Webseite HAP - Hotpants am Polarkreis

Ein Film über Sexarbeit aus der Girlbossperspektive

Liebe Produktionsbegeisterte,

ich bin Toni (sie/ihr) und studiere Screen Based Media im siebten Semester an der BHT. Im Frühjahr 2024 möchte ich meinen Abschlussfilm drehen (ich habe das Drehbuch geschrieben und werde Regie führen, Kamera: Michelle Romero Pasternack) und bin zurzeit auf der Suche nach Menschen, die Lust auf Produktion haben.

Der Film behandelt Sexarbeit aus der Girlbossperspektive. Wir sind eine FLINTA*-Crew (das steht für Frauen, Lesben, Interpersonen, Transpersonen, Agender), deswegen freuen wir uns über neue Mitglieder aus diesem Bereich.

Wir haben bereits viel vorgearbeitet, ihr müsst also nicht von null anfangen.
Zu euren Aufgaben gehört der Kontakt zu unseren Locations, die Drehplanung und die Dispoerstellung. Ich habe selber bei vielen Uniprojekten die Produktion übernommen und werde für Absprachen immer zur Verfügung stehen.

Außerdem stehen wir mit dem BesD (Bundesverband für erotische und sexuelle Dienstleistungen) in Kontakt und möchten neben unserer fiktiven Geschichte auch die nötige Faktengrundlage bei diesem Thema mithilfe von kurzen Beiträgen auf unserem Instagramkanal schaffen.

Interesse? Top. Hier findet ihr unsere Mappe. Falls ihr keine Lust auf Produktion habt, aber uns dennoch unterstützen wollt, kommt ihr hier zu Instagram.

Danke für eure Unterstützung und bis bald!

Toni

+++

Antonia Nolde
017696603261

hotpantsampolarkreis@gmail.com

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an hotpantsampolarkreis@gmail.com