Part 1: Die Anfänge des Kinos / The Origins of Story

21Feb19:0022:00Part 1: Die Anfänge des Kinos / The Origins of StoryFilmgeschichte-Marathon / Movie History Marathon by Mark Wachholz19:00 - 22:00 Lahnstraße 25VeranstaltungMittwochsveranstaltung,Mittwochsveranstaltung

Veranstaltungsdetails

TEIL I: VON DEN ANFÄNGEN DES STORYTELLINGS ZU DEN TRÄUMEN DES STUMMFILM-KINOS

Kommt auf eine Zeitreise zu den nebligen Ursprüngen des Geschichtenerzählens bis zur Geburt des Kinos. Der erste Teil des jährlichen filmArche-Filmgeschichte-Marathons führt euch von den alten Erzählungen der ersten Zivilisationen über die Mysterien des griechischen Theaters und die kulturellen Wunder der Renaissance bis zu dem Moment, als zum Ende des letzten Jahrhunderts die Bilder plötzlich zum Leben erwachen.

Mit der Entdeckung von Filmsprache entpuppt sich das Stummfilmkino als ein heute fast vergessenes Wunderreich, das oft vor Farben strotzt, voller Action-Heldinnen ist, von Rassismus geplagt wird und erstaunlicherweise voller Ton ist – denn das Stummfilmkino war nie wirklich stumm.

Taucht ein in die Hochzeit des europäischen Kinos in den 1900er und 1910er Jahren, als Attraktion zu Storytelling wurde. Erlebt, wie sich ein verschlafenes kalifornisches Orangenstädtchen in den 1920ern zur größten Filmindustrie der Welt entwickelt, nachdem sich Europa im Ersten Weltkrieg selbst verwüstet hatte. Während Hollywood ein Meisterwerk nach dem anderen produziert, revolutionieren deutsche, französische und sowjetische Filmemacher die Sprache des Kinos grundlegend – bis alles an einem einzigen Tag plötzlich zum Stillstand kommt …

Veranstaltung auf Deutsch.


PART I: FROM THE ORIGINS OF STORY TO THE DREAMS OF SILENT CINEMA

Embark on a journey back in time, tracing the misty origins of storytelling to the birth of cinema. Part I of filmArche’s annual movie history marathon takes you from the ancient tales spun by the first civilizations, through the mysteries of Greek theater, and the cultural marvels of the Renaissance, leading us to the moment when still images first burst into life at the turn of the last century.

With the discovery of cinematic language, silent cinema unveils itself as an almost forgotten realm of wonder, often ablaze with color, brimming with action heroines, tainted by racism, and surprisingly filled with sound—for silent cinema was never truly silent.

Dive into the diverse world of European cinema in the 1900s and 1910s, when attraction evolves into narrative. Watch as a sleepy California town of orange groves morphs into the world’s largest movie industry in the 1920s, after Europe purged itself in World War I. While Hollywood delivers masterpiece after masterpiece, German, French, and Soviet filmmakers completely revolutionize the language of cinema—until it all comes crashing to a halt in a single day …

Event in German.

 

Uhrzeit

(Mittwoch) 19:00 - 22:00