48 Stunden Dreh findet statt!

48 Stunden Dreh findet statt!

827 807 Dante

GEMEINSAM GETRENNT 3 Wohnungen, 1 Film

Die filmArche organisiert auch dieses Jahr den traditionellen 48 Stunden Dreh. Und zwar vom 24.04. bis zum 26.04. im world wide web.

Gerade in Zeiten auferzwungenem Biedermeiertums, des Rückzugs in die eigenen vier Wände, rufen wir dazu auf, kreative Synergien zu bilden und im Austausch mit Anderen innerhalb von 48 Stunden einen Kurzfilm zu drehen! Dennoch nehmen wir die Gefahr durch das Coronavirus sehr ernst und machen die behördlichen Einschränkungen zu unserem Konzept! Niemand wird gezwungen, das Haus zu verlassen. Und so funktioniert’s:

Melde dich als Haushalt an. Hier: https://form.jotform.com/201072719622349

Du kannst alleine teilnehmen, mit einem Mitbewohner*in, oder auch als ganze WG. Drei Haushalte bilden dann gemeinsam ein Team und produzieren zusammen einen Film. Alles, während ihr zu Hause bleibt und über das Web miteinander verbunden seid.

Ein Film enthält also Szenen von bis zu drei verschiedenen Haushalten.

Auch Schauspieler*innen und Crew werden nicht die Wohnung wechseln- dennoch dreht ihr gemeinsam EINEN Film und nicht drei verschiedene Filme.

Den Kontakt zu deinen Partner-Haushalten stellen wir für euch her.

Wir freuen uns auf euch, egal ob ihr Filmerfahrung habt oder nicht!

Ihr braucht kein professionelles Equipment zu Hause zu haben, nutzt eure Webcam, euer altes Smartphone, was auch immer.

Wir wollen Filme sehen.

Wir wollen euch kollaborieren sehen. Wir wollen, dass ihr Spaß habt.

Das Event wird Freitag Abend mit einer Videokonferenz beginnen.

Wir stellen euch Online-Tools zur Verfügung, unterstützen euch bei der Nutzung dieser Tools, machen den Datentransfer möglich und stehen bei Fragen 48 Stunden zur Verfügung. Wir werden auch bei den Filmen selbst mithelfen, indem wir euch bei der Bearbeitung der Filme unterstützen, anleiten und Inspiration geben. Sonntag Abend werden wir eine Streaming-Sitzung online durchführen, in der alle Filme gezeigt und diskutiert werden.

Nach eurer Anmeldung erhaltet ihr weitere Informationen, Einladungen etc.

Also macht euch keine Sorgen, wenn euch jetzt noch vieles unklar ist.

—-

SEPARATE-TOGETHER 3 flats, 1 film

Hence the corona crisis, filmArche is organizing its traditional 48-hour shoot again this year. The event takes place between April 24 7 pm and April 26, 7 pm on the world wide web.

We call for creative synergies and to shoot a short film in exchange with others within 48 hours! However, we take the threat of the coronavirus very seriously and make the official restrictions part of our concept! This is how it works:

Sign up as a household. Here:

You can participate alone, or with your flatmates. Three households can form a team and produce a film. All while staying at home, while being connected through the web.

Therefore, a film contains scenes from up to three different households.

Actors, actresses, and crew won’t change flats, nevertheless, you will shoot ONE single film together and not three different films.

We’re happy to host you no matter if you’re a professional or not!

You don’t need to have professional equipment at home. Use your webcam, your old smartphone, or your very new one, or your Arri Alexa that you could not take out for weeks, whatever.

We want to see the films done.

We want you to collaborate.

Non-physical cooperation still is fun.

The event will start Friday evening with a video-conference. You will receive a link after you have applied, again, here:

We will provide you with online tools, support you on how to use all of them, make data transfer possible, form your groups, moderate Slack communication, and conference calls. We will also help with the movies themselves by supporting, guiding and giving inspiration.

Sunday evening we will host a streaming session online, in which all movies will be shown and discussed.

If you have not applied yet, here you can do it. Just do it: https://form.jotform.com/201072719622349

After your registration, you will get all the details, invitations and so on, so don’t worry if you don’t feel like you know how all of this works by now. It will. Join.

Where? Here:

Die filmArche ist die größte selbstorganisierte Filmschule Europas.

Hier werden die Studierenden in Eigeninitiative in den Bereichen Montage, Produktion, Kamera, Drehbuch, Regie und Dokuregie ausgebildet. Die dabei entstehenden Filme - mehr als 50 pro Jahr - laufen auf Filmfestivals auf der ganzen Welt.

Werde auch Du ein wichtiger Teil unserer Community. Wir freuen uns auf dich.
X