7. März – Antonia Lerch zeigt Dokumentarfilm LETZTE RUNDE

7. März – Antonia Lerch zeigt Dokumentarfilm LETZTE RUNDE

1345 765 wp-admin

ANTONIA LERCH ZEIGT „LETZTE RUNDE“

Mittwoch – 07.März 2018
19 Uhr in der filmArche e.V., Lahnstraße 25, 12055 Berlin

Der Dokumentarfilm LETZTE RUNDE von Antonia Lerch hatte 1997 auf der documenta X in Kassel Uraufführung und lief danach unter anderem auf Festivals in New York und Chicago. In der filmArche e.V. zeigt die Filmemacherin Antonia Lerch im Rahmen eines kostenlosen Screenings LETZTE RUNDE. Anschließend folgt eine Erläuterung ihre Methodik und ein Q&A.

Synopsis:
Streifzüge durch Berlin, zwischen Mitternacht und Morgendämmerung. In Kneipen und Bars wird zu vorgerückter Stunde die LETZTE RUNDE angesagt, aber für die letzten Gäste ist die Nacht noch lange nicht zu Ende.

Wir freuen uns auf Euch!

Das Mittwochskomitee der filmArche e.V.

 

LETZTE RUNDE
Dok, 94 Minuten, 1997
Buch, Regie, Kamera, Schnitt: Antonia Lerch Licht, Ton, Produktion: Benno Trautmann
Welturaufführung: documenta X, Kassel, 1997

Die filmArche ist die größte selbstorganisierte Filmschule Europas.

Hier werden die Studierenden in Eigeninitiative in den Bereichen Montage, Produktion, Kamera, Drehbuch, Regie und Dokuregie ausgebildet. Die dabei entstehenden Filme - mehr als 50 pro Jahr - laufen auf Filmfestivals auf der ganzen Welt.

Werde auch Du ein wichtiger Teil unserer Community. Wir freuen uns auf dich.