Live am Set beim Kabelsender „ALEX Berlin“

Live am Set beim Kabelsender „ALEX Berlin“

820 461 Ferdi

In der neuen filmArche Talkshow „Panoptikum“ werden Bekannte und aufsteigende Persönlichkeiten aus der Film Szene von einem Moderatorenteam, Musik und coolen Drinks in Schwung gebracht und erläutern und zeigen ihre interessanten Projekte.

Es handelt sich um eine Kooperation mit Alex TV (vormals offener Kanal) wobei die Show, Kamera und Regie von Archie Mitgliedern organisiert wird und Alex TV den Sendeplatz, Licht und Ton übernimmt. Die Arche bedankt sich für die gelungene Zusammenarbeit!

Die Show konnte per Kabel, Livestream oder natürlich vor Ort im Studio verfolgt werden.

Das Thema der ersten Sendung dreht sich rund um die Frage „Das Spiel mit Klischees und Tabus: Was macht Filme interessant?“ Zu Gast ist Saralisa Volm, Produzentin von „Fikkefuchs“, einer erfolgreichen Berliner Komödie mit schwarzem Humor. Volm ist fester Bestandteil der Berliner Filmszene, selbst auch Regisseurin und Schauspielerin. Ein weiterer Gast ist der Filmemacher Janis Westphal. Der Regisseur finalisiert gerade seinen vom BKM geförderten Abschlussfilm „Bolzmann“. Bei dem Film handelt es sich um ein Kickerdrama.

Die erste einstündige Sendung läuft am 18. Juni 2019 um 19 Uhr. Die Sendung wird jährlich zehn Ausgaben haben. Zu sehen sind die im Livestreaming auf https://www.alex-berlin.de/tv/livestream.html oder im Berliner Kabelnetz auf ALEX Berlin.

Ein Zuschauer pitcht spontan eine Idee…

… und darf zum Schluss die Klappe schlagen! Danke!

Ferdi

Mitglied der Studienleitung

All stories by : Ferdi
Die filmArche ist die größte selbstorganisierte Filmschule Europas.

Hier werden die Studierenden in Eigeninitiative in den Bereichen Montage, Produktion, Kamera, Drehbuch, Regie und Dokuregie ausgebildet. Die dabei entstehenden Filme - mehr als 50 pro Jahr - laufen auf Filmfestivals auf der ganzen Welt.

Werde auch Du ein wichtiger Teil unserer Community. Wir freuen uns auf dich.