filmfestival

Winner Arche Film Festival

Winner Arche Film Festival 1920 1080 Mario
Danke an alle Beteiligten Filmemacher:innen, Filmliebhaber:innen, Panelist:innen, Workshop-Teilnehmenden, Gästen … einfach allen, die dabei geholfen haben, dass unser Jubiläum und das Arche Film Festival ein voller Erfolg war!

[tnp_form id=“2″]

 

Der Gewinner-Film des ersten „Arche Film Festivals“ wurde nicht von einer Jury gewählt, sondern von allen Zuschauenden. Herzlichen GlĂĽckwunsch an die Filmemacher:innen, die am Film beteiligt waren!

Quitter Chouchou

  • Director: Lucie Demange
  • Documentary
  • France
  • 2023
  • 31 Minutes
  • Language: French
Logline:

Es sind Ferien. Ich habe meine Freund*innen George und Lourv ins Haus meiner Mutter eingeladen. Die Atmosphäre ist angespannt: Sie akzeptiert nicht, dass ich nicht die weibliche Tochter bin, von der sie immer geträumt hat. Sie hält sich nicht zurück, diesen Umstand laut auszusprechen. Außerdem ist sie auch noch gerade dabei, sich von meinem Stiefvater zu trennen. Die Ferien werden wohl hektisch…


Thanks to all involved filmmakers, film lovers, panellists, workshop participants, guests … simply everyone who helped to make our anniversary and the Arche Film Festival a success! simply to everyone who helped to make our anniversary and the Arche Film Festival a complete success!

[tnp_form id=“2″]

 

The winning film of the first „Arche Film Festival“ was not chosen by a jury, but by all viewers. Congratulations to the filmmakers who participated in the film!

Quitter Chouchou

  • Director: Lucie Demange
  • Documentary
  • France
  • 2023
  • 31 Minutes
  • Language: French
Logline:

It’s the holidays. I invited my friends George and Louv to my mother’s place. The atmosphere is tense: She doesn’t accept that I’m not the feminine daughter she always dreamed of having. She doesn’t deprive herself of saying it out loud. In addition, she is in the middle of her breakup with my stepfather. The holidays are going to be hectic…



Gallery:

Arche Film Festival

Arche Film Festival 2560 1569 Mario

Filmemacher*innen und Filmstudierende aufgepasst!

Macht euch bereit für die ultimative Feier des unabhängigen Kinos, denn die filmArche wird 2023 zwanzig Jahre alt! Als Teil unserer einwöchigen Feier, freuen wir uns, das erste Arche Film Festival in Berlin vom 5. bis 9. Juli zu starten. Und wir möchten, dass DU und dein Film Teil unseres großartigen Festivalprogramms werden!

Also, wonach suchen wir? Kurz- und Mittellangfilme, die seit 2020 produziert wurden und eine maximale Länge von einer Stunde haben. Wir sind offen fĂĽr unterschiedliche Genres und Produktionsstils – ob Fiction, Dokumentation, Animation oder experimentelle Filme – wir wollen alles sehen. Wir freuen uns besonders darauf, in einer eigenen Sektion Studierendenfilme zu präsentieren, wenn du also deine Fähigkeiten noch schärfst, freuen wir uns darauf zu sehen, was du drauf hast!

Wir begrüßen Einsendungen von allen Filmemacher*innen, ob Anfänger*in oder erfahrene Profis. Als selbstorganisierte Schule interessieren uns jedoch besonders Filme, die marginalisierte Erzählungen ans Licht bringen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf BIPOC, LGBTQIA+ und Personen mit Diaspora-Erfahrungen. Außerdem widmen wir einen Teil des Festivals insbesondere weiblichen und queeren Filmemacher*innen aus dem Iran und Afghanistan. Wir suchen nach Filmen, die sich mutig mit zeitgenössischen Themen auseinandersetzen und den Kanon in Form und Inhalt herausfordern.

Und was hast du davon, fragst du dich? Nun, wenn dein Film ausgewählt wird, wird er in zwei Kategorien konkurrieren: dem Studierendenfilmpreis und dem Publikumspreis.

Worauf wartest du also? Lies unsere FAQ und fĂĽlle das Formular unter diesem Link bis zum 30. April 2023 aus, um deinen Film einzureichen. Vertrau uns, du willst diese Gelegenheit nicht verpassen, deine filmische Arbeit zu zeigen und dich mit anderen Filmemacher*innen beim Arche Film Festival zu vernetzen.

Wir sehen uns im Sommer in Neukölln, Berlin!


Attention to all filmmakers and film students!

Get ready for the ultimate celebration of independent cinema as filmArche turns 20 in 2023! To kick off a week-long festival of festivities, we are thrilled to launch the first-ever Arche Film Festival in Berlin from July 5th to July 9th. And we want YOU to be a part of our dazzling lineup!

So, what are we looking for? Short and medium-length films produced from 2020 onwards with a maximum length of one hour. And we don’t discriminate based on genre or production style – from fiction, documentary, and animation to experimental films, we want to see it all. We’re especially excited to feature a special segment dedicated to student movies, so if you’re still sharpening your craft, we want to see what you’ve got!

We welcome submissions from all filmmakers, whether you’re a beginner or an experienced professional. But, as a self-organized school, we’re particularly interested in films that bring to light marginalized narratives, including but not limited to BIPOC, LGBTQIA+, and those with diasporic experiences. We will be dedicating one section, especially to female and queer filmmakers from Iran and Afghanistan. We’re also looking for films that are fearless in tackling contemporary themes and challenge the canon in both form and content.

What’s in it for you, you ask? Well, if your film is selected, it will compete in two categories: The Students‘ Film Award and The Audience’s Choice Award.

So, what are you waiting for? Read our FAQ and complete the form on this link until the 30th April 2023 to submit your film. Trust us, you won’t want to miss out on this opportunity to showcase your talent and connect with other filmmakers at the Arche Film Festival.

See you in summer in Neukölln, Berlin!

filmArche e.V.
Lahnstrasse 25
12055 Berlin
filmfestival.filmarche.de

X