News Archiv

800 450 wp-admin
filmArche in der Presse

Der Tagesspiegel war in der filmArche zu Gast und berichtet über unsere selbstorganisierte Lehre.

weiterlesen
1280 583 wp-admin
Iranischer Filmabend

Am 31.05.2018 laden wir zum iranischen Kurzfilmabend in der filmArche ein.

weiterlesen
1273 715 wp-admin
7. bis 13. Mai 2018 | 15 Jahre filmArche-Feier

Die selbstorganisierte Filmschule filmArche e.V. feiert 15. Geburtstag mit einer Themenwoche im Mai..

weiterlesen
3840 2076 wp-admin
Deckname Jenny auf ACHTUNG BERLIN

Der filmArche Langfilm läuft am 12.4. um 17:00 im Babylon Berlin auf dem Filmfestival ACHTUNG BERLIN. Und danach in vielen weiteren Kinos.

weiterlesen
622 350 admin-kev
48 Stunden Dreh vom 13.-15. April

Es ist wieder soweit. Eine Sammlung von tapferen Filmemacher_innen stellt sich der Aufgabe, in 48 Stunden einen Kurzfilm auf die Beine zu stellen. Seid dabei.

weiterlesen
1345 765 wp-admin
7. März – Antonia Lerch zeigt Dokumentarfilm LETZTE RUNDE

Der Dokumentarfilm LETZTE RUNDE von Antonia Lerch hatte 1997 auf der documenta X in Kassel Uraufführung und lief danach unter anderem auf Festivals in New York und Chicago.

weiterlesen
1200 675 wp-admin
“Halbes Hähnchen vom Himmel” feiert Kinostart

Während der Rest der Welt sich mit der Fussball WM amüsiert, kämpft
Mevla W. um ihre Wohnung: 3 Zimmer zu einem…

weiterlesen
1536 1024 wp-admin
Afterword erhält „Prädikat: besonders wertvoll“

Wir gratulieren unserem ehemaligen filmArche Mitglied Boris Seewald (Regie 10) für das „Prädikat: besond…

weiterlesen
2608 1302 wp-admin
Deckname Jenny – Vorpremierenfeier am 14.12.2017

Das Team um den Spielfilm Deckname Jenny lädt zur großen Vorpremierenfeier ein.

weiterlesen
1920 1080 wp-admin
MULTIMEDIA READING WITH KOPFFARBEN AND DAN K. SIGURD

Die Projektionskünstler Kopffarben illustireren Poesie und Prosa von Dan K. Sigurd mit Lichtmalerei.
Begleitet wird das Ganze durch Livemusik von Mezkalito.

weiterlesen
960 640 wp-admin
Veranstaltung: Eine Reise durch die Filmgeschichte

Mark Wachholz studierte Drehbuch an der filmArche. Er war Co-Autor der preisgekrönten Computerspiele “Drakensang” und “Satinvas Ketten” und veröffentlichte 2014…

weiterlesen
720 395 admin-kev
Live-Analyse-Abend mit Katti Jisuk Seo und Mark Wachholz

Das Geheimnis guter Storys liegt oft im Detail. Figuren, die uns nicht mehr loslassen. Dialoge, die wir uns immer wieder anhören. Szenen, die ikonisch werden. Doch was sind die konkreten Zutaten und Geheimnisse dieser Szenen?

weiterlesen
714 510 admin-kev
Webserie Newbie wird zum Publikumshit

Die FilmArche und das Team von „Newbie“ freuen sich über den großen Anklang für die Webserie. Produziert von FilmArche-Studierenden für die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

weiterlesen
2048 856 admin-kev
Sieg beim European Independent Film Festival für EHO

Die FilmArche und die Crew des Films „EHO“ freuen sich für den Hauptdarsteller Selman Jusufi. Dieser hat beim European Independent Film Festival in Paris den Preis für den besten Hauptdarsteller entgegen genommen.

weiterlesen
1273 715 wp-admin
Kurzfilmabend — mit Regisseurin im Gespräch

GLANCE is about a lonely New Yorker that can’t connect with her coworkers and doesn’t relate to her parents but gets an instant simpatico from a prolong stare from a stranger on a train.

weiterlesen
800 533 wp-admin
filmArche to Filmbranche

29.3.: Freischaffender Kameramann Alex Bloom erzählt von seinem Weg

weiterlesen
1920 1080 wp-admin
Abschlussfilm Hilde räumt auf Festivaltour ab

Die Jury des Mumbai Shorts Film Festivals hat Felix Knoche für Hilde als „Best Student Director“ ausgezeichnet.

weiterlesen
720 450 wp-admin
Deutsch-Afrikanischer Bürger Award für die filmArche

Die filmArche hat für ihr interkulturelles Engagement den Deutsch-Afrikanischen Bürger Award (DABA) “Goldener Pfeil” bekommen.

weiterlesen
550 367 wp-admin
Infoveranstaltung zum Studium und Bewerbungsverfahren

Die filmArche hat sich über die Jahre als echte Alternative zu den staatlich anerkannten Filmakademien „gemausert“.

weiterlesen
Die filmArche ist die größte selbstorganisierte Filmschule Europas.

Hier werden die Studierenden in Eigeninitiative in den Bereichen Montage, Produktion, Kamera, Drehbuch, Regie und Dokuregie ausgebildet. Die dabei entstehenden Filme - mehr als 50 pro Jahr - laufen auf Filmfestivals auf der ganzen Welt.

Werde auch Du ein wichtiger Teil unserer Community. Wir freuen uns auf dich.